Filmographie

Eine Auswahl meiner Arbeiten:

DER LETZTE KAISER IM EXIL (2017) Kamera
Dokumentation (45min). Regie: D. Wittmers

DAS GEHEIME WESEN UNSERER HUNDE UND KATZEN (2016/2017 ) Kamera
Dokumentation (2X60min). Regie: D. Agostini

BUBIS – DAS LETZTE GESPRÄCH (2016) Kamera
Dokudrama (45min). Regie: A. Morell

GEGEN DEN BEAT- CHRISTIAN LILLINGER (2016) Kamera
Dokumentation Musik (45min). Regie: J. BÄUMER

VERSTUMMTE KLÄNGE (2016) Kamera
Dokumentation Musik (60min). Regie: A.K. Preitz

PORTRÄIT CHRISTOPH ESCHENBACH (2015/16) Kamera
Dokumentation Musik (45min). Regie: A. Morell

ARBEITSSKLAVEN DER NAZIS (2015) Kamera
Dokumentation (45min). Regie: D. Wittmers

MUSIK IN ZEITEN DES GROßEN KRIEGES (2014/15) Kamera
Dokumentation (60min-Sony FS7). Regie: A.Morell

DAS GEHEIME LEBEN UNSERER HUNDE (2014/15) Kamera
Dokumentation (60min-Sony FS7). Regie: D. Agostini

ALS DIE MAUER FIEL-DIE POPOWS (2014) Kamera
Dokumentation (30min-Canon C300).Regie: Ch. Hübscher

WEM GEHÖRT DIE STADT. (2014) Kamera
Dokumentation (90min-Canon C300/HPX200).Regie Ch.Kähler

GEHEIMNISSVOLLE ORTE – LIEBENBERG.(2013) Kamera
Dokureihe 45min-Canon C300).Regie: A.Morell

MADE IN NORDDEUTSCHLAND – TCHIBO. (2014). Kamera.
Dokureihe (45min-Canon C300).Regie: D.Widmers

SWING STORIES. (2014) Kamera.
Dokumentation (60min-Canon C300).Regie: A.Morell
Nominierung Dt.Kamerapreis 2015

WIR SIND DEMOKRATIE. (2013). Kamera,
Dokumentation (90min-Canon C300). Regie:E. Brinkmann

JAZZ BALTICA-DER REGENMACHER. (2013) Kamera
Dokumentation (60min-Canon C300).Regie: Ch. Engel

TERRA X – DEUTSCHLAND. WIE WIR LEBEN. (2013) Steadicam
Reportage (3x45min.-Canon C300).R: P. Pippig

ANNA PROHASKA (2012). Kamera.
Dokumentation (45min.-Canon C300).Regie: A. Morell.

ZDF ZEIT- WIE GUT SIND BILLIG BIO LEBENSMITTEL?
ZDF ZEIT- WIE GUT SIND NO NAME PRODUKTE (2012) Steadicam/2.Kamera
Reportage (je45min.-Canon C300).Regie: T.Lischak

JAZZ – JUST CALL IT MUSIK (2012). Kamera.
Dokumentation (60min.-Canon C300) Regie: A. Morell.

HEIM WEH (2012) Kamera.
Reportage (15min.-Canon 5DMII).Regie: U.Broedermann.

ALLES KLARA (2011). 2 Kamera/Steadicam.
Fernseh-Serie (8×45 min-Alexa).Regie: A. Niesser.

GESTRANDET IM URLAUBSPARADIES (2011). Kamera.
Reportage (30min-!/2“Sony EX3). Regie: L. Jandi.

RENDEVOUS A NICE (2011) Kamera.
Edutainment(6x20min.-1/2“Sony EX3).Regie: A. Nordqvist.

DIE WÖLFE (2008). 2. Kamera/Steadicam.
Fernseh-Mehrteiler (3×90 min-S16mm). Regie: F. Fromm.
Auszeichnungen: Grimme Preis 2010

KRIMINALDAUERDIENST (2007). 2 Kamera/Steadicam.
Fernseh-Serie (Teil 9-13, 4×60 min-S16mm). Regie: F. Tsitos.
Auszeichungen: Grimme Preis 2007

PARIS JE T’AIME -TRUE (2004). Steadicam.
Kinofilm. (15min.-35mm).Regie: T. Tykwer.

SOPHIE SCHOLL – DIE LETZTEN TAGE (2004). Steadicam.
Kinofilm. (90min.-35mm). Regie: M. Rothemund.
Auszeichnungen: Berlinale Silberner Bär 2005 und Bayerischer Fernsehpreis 2006

HERR LEHMANN (2003). Steadicam.
Kinospielfilm. (90min.-35mm). Regie: L. Hausmann.
Auszeichnungen: Gewinner Deutscher Filmpreis Lola 2004